1. Tipps
  2. Rekrutierung & Vergütung
  3. Rekrutierung
  4. Monster Studios: Neue App für die Schweiz vorgestellt

Monster Studios: Neue App für die Schweiz vorgestellt

Monster Studios: Neue App für die Schweiz vorgestellt

Monster kündigt globalen Launch von Monster Studios an

Weston (MA) USA, 21. Mai 2019 – Monster, einer der weltweit führenden Anbieter von Recruiting-Lösungen, gibt den globalen Launch seiner neuesten Innovation bekannt: Monster Studios. Sie ermöglicht es Kandidaten und Arbeitgebern, sich im Rahmen des Bewerbungsprozesses besser kennenzulernen und so den Prozess erfolgreicher zu gestalten.

Monster Studios ist eine App für das Smartphone, mit der Personalverantwortliche und Recruiter innerhalb von wenigen Minuten Videos für ihre Stellenanzeigen aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen können. Durch die Einbindung eines Videos können Recruiter und Führungskräfte die Vorteile der Stelle, die Unternehmenspersönlichkeit und das Arbeitsumfeld darstellen. Für Kandidaten bieten Videos einen wertvollen Einblick in die zu besetzende Position, die Unternehmenskultur und den zukünftigen Arbeitsplatz.

„Videos in Stellenanzeigen erwecken die Arbeitsplatzkultur zum Leben“, sagt Scott Gutz, Chief Executive Officer bei Monster. „Wir wissen, dass Kandidaten insbesondere auf ihren mobilen Endgeräten Informationen nicht in Form von langen Textblöcken konsumieren möchten, so wie es bei traditionellen Stellenanzeigen der Fall ist. Videos erlauben es Unternehmen, eine umfassendere Sicht auf den ausgeschriebenen Job zu bieten, und so eine noch bessere Passgenauigkeit von Bewerber und Stelle herzustellen. Monster Studios ist ein wichtiger Schritt, um die Interaktion zwischen beiden Seiten zu transformieren. Ein aufrichtigerer und transparenterer Austausch zwischen Arbeitgeber und Bewerber ist aus unserer Sicht ein wichtiger Erfolgsfaktor, damit Mitarbeiter am Arbeitsplatz zufrieden und produktiv arbeiten.“

Ende 2018 wurde Monster Studios angekündigt, Anfang 2019 startete die Beta-Phase in den USA mit 100 und im europäischen Raum mit 200 Monster-Kunden.

Stefan Begall, Director Recruitment, Sweden & EMEA bei Volvo erklärt: „Wir waren beim Beta-Programm dabei, weil wir denken, dass Videos dabei helfen, herauszustechen und dass sie ansprechender sind als Textanzeigen – Kandidaten bekommen so eine bessere Vorstellung unseres Unternehmens und unserer Kultur.“

„Für Schweizer Unternehmen kommt diese Lösung genau zum richtigen Zeitpunkt“, sagt Peter Zabel, Vertriebsleiter von Monster in der Schweiz. „Employer Branding ist für viele Branchen längst zum Top-Thema geworden und wir freuen uns, unseren Kunden nun eine neue Möglichkeit zu bieten, ihre Arbeitgebermarke dort zu zeigen, wo es zählt: in der Stellenanzeige, wenn der Kandidat sich für eine Bewerbung entscheidet. Gerade bei jungen Kandidaten hat die Einbindung von Videos einen positiven Effekt. Und die Rückmeldung der Beta-Kunden zeigt, dass die Erstellung von Videos durch die App so einfach ist, dass jeder Recruiter sie nutzen kann. Monster Studios wird in den nächsten Wochen Kern unserer Beratungsgespräche und wir freuen uns darauf.“

„Wir sind von Monster Studios aufgrund der innovativen Video-Technologie überzeugt“, ergänzt Holly Heinze-Coolican, Director of People Development at Raymour & Flanigan. „Wir suchen permanent nach neuen Wegen, Bewerber auf uns aufmerksam zu machen. Mit Monster Studios gelingt das, denn die Videos bringen das wirkliche Leben in die Standard-Stellenanzeige.“

Seit dem Launch in den Vereinigten Staaten Mitte April wurden bereits über 200 Videos erstellt und in Stellenanzeigen veröffentlicht. Unternehmen berichten von gesteigerten Bewerberzahlen nach der Veröffentlichung der Video-Stellenanzeige und einer durchschnittlich besseren Rate bei der vollständigen Betrachtung der Videos als der Brigthcove Benchmark.

Zum Launch ist die App zunächst für Apple iPhones in den folgenden Ländern verfügbar: USA, Vereinigtes Königreich, Italien, Schweden, Frankreich, Niederlande, Kanada (Englisch und Französisch), Deutschland, Irland, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Spanien, Tschechien und Finnland. Die Android Version wird in allen genannten Ländern in wenigen Wochen verfügbar sein.

Mehr Informationen zu Monster Studios und den weiteren Recruiting-Lösungen:  https://arbeitgeber.monster.ch/online-recruiting/monster-studios.aspx (Deutsch)

https://employeur.monster.ch/recrutement-en-ligne/monster-studios.aspx  (Französisch)

 

Über Monster

Monster ist eines der bekanntesten privaten Online-Karriereportale in Europa. Monster bringt erfolgreich Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf der ganzen Welt zusammen. Monster sorgt jeden Tag für mehr Erfolg und Zufriedenheit am Arbeitsplatz, indem Unternehmen die passenden Mitarbeiter und Kandidaten den richtigen Job finden. Seit 25 Jahren arbeitet Monster an der Transformation der Personalbranche. Heute stellt das Unternehmen fortschrittliche Technologien zur Verfügung, setzt dabei auf Services für die sozialen Medien sowie auf intelligente digitale und mobile Lösungen, wie zum Beispiel die innovative Job-Such-App. Inhaber von Monster ist Randstad North America, eine Tochtergesellschaft der Randstad N.V. (globaler Provider flexibler Arbeits- und Human-Resources-Services mit einem Gesamtumsatz von rund 23,8 Milliarden Euro im Jahr 2018).

kundenservice@monster.ch (0800 835 401, Option 2 + 2)

serviceclientele@monster.ch (0800 835 311)

Ansprechpartner für die Medien:

Monster Worldwide Deutschland GmbH

Dr. Katrin Luzar

Tel.: 06196.99 92 -688; Fax: 06196.99 92 -922; E-Mail: katrin.luzar@monster.de